Startseite | Impressum | Kontakt

6 x Black Tabby - Izumi und der Jungspund "Moggi"

Stammbaum

Mogwai & Izumi! Stammbaum der Kleinen

Izumi & Mogwai

Kitten
Klick auf Bild führt Sie zum Kitten
Foto Gewicht / Geburt
Gewicht 10 Tage
Gewicht 3 Wochen
Gewicht 4,5 Wochen
Gewicht 6 Wochen
Gewicht 7Wochen
Gewicht 8 Wochen
Gewicht 10 Wochen
Gewicht 11 Wochen
Gewicht 13 Wochen
Gewicht 14 Wochen
Status
Dilleo Forest's Sweet Heart
Katze
112gr
209gr
243gr
403gr
540gr
786gr
booked
Dilleo Forest's Sugar
Katze
115gr
257gr
321gr
503gr
695gr
990gr
booked
Dilleo Forest's Honey
Katze
105gr
245gr
310gr
510gr
665gr
910gr
frei
Dilleo Forest's Playboy
Kater
118gr
257gr
327gr
523gr
715gr
980gr
booked
Dilleo Forest's Bunny
Katze
112gr
210gr
258gr
505gr
605gr
890gr
booked
Dilleo Forest's Darling
Katze
120gr
206gr
270gr
458gr
560gr
880gr
reserviert

Izumi macht Ginny zur Oma

Izumi hat am 11.8.2021 am 61. Tag 6 kleine Wunder bekommen****
Alle sind black Tabby MC mit weiß - N 23 09
5 Mädchen - 1 Kater


Tagebuch:

Mittwoch 11.8.21.. Ich komme nach Hause und Izumi hat sich schon gefreut... innerhalb kürzester Zeit ging es los....
Sonntag 15.8.21 - Es wird ein bischen stressig. Izumi duldet ausser Mister T keine Katze auch nur im Umkreis von 10m..Alle dürfen wenn es nach Ihr geht das Haus verlassen und in der Gartenhütte wohnen.
Montag 23.8.21 - jetzt haben alle die Augen auf und tüchtig zugelegt. Schaaaade - nur ein Kater tatsächlich in der Mädchenbande. Zum Glück hat nun auch Coco Ihre Babys bekommen. Da ist ein Brüderchen dabei zum Spielen! Coco darf nur noch im Garten und dem Schlafzimmer wohnen. Nicht lustig... somit wird das Wohnzimmer jetzt zur Kinderstube ohne Ein- und Ausgang für Coco- oder ich sperre Izumi ein. Sie wird zur Furie wenn sie Coco sieht. Grundlos. Coco ist eine freundliche Cheffin. Die Kater dürfen Sie besuchen. Zum Glück habe ich 2 Wochen Urlaub um das besorgte Mutter Gemüt zu beruhigen.
Freitag 27.8.21 - die Lage entspannt sich. Izumi hat keine Sorgen mehr. Sie ist total ruhig und glücklich. Coco darf sie besuchen. Jetzt muss nur noch der Umzug von Coco mit Kindern in's Wohnzimer klappen damit ich wieder durchschlafen kann...Das Gehege ist aufgebaut. Die ersten plumpsen tatsächlich schon neugierig aus der Wurfkiste. Sehr früh dieser Unternehmungsgeist mit 17 Tagen.
Sugar und Bunny fressen Nassfutter seit Mittwoch. Der Rest mag noch nicht
Freitag 3.3.2021-Coco ist seit gestern im Wohnzimmer und ich kann endlich wieder schlafen. Kein quieken mehr im Schlafzimmer. Izumi knurrt noch. Coco darf nicht in "ihre Ecke" kommen was Coco sichtbar albern findet, da sie ohne zögern jedes der Babys mit saugen lässt. Ich lege ihr im Wechsel eines dazu. Ihre Kleinen sind kugelrund und sie hat genug Milch für 4 Kitten - "warum so eifersüchtig Izumi wenn ich dir doch Arbeit abnehme....?"
12.09.21 - Die Kleinen sind in den Auslauf umgezogen zu Coco. Die Mama's hatten ein paar Differenzen weil Helicopter Izumi wieder Coco anfauchen musste. Die Chefin hat aber ihren Kopf durchgesetzt, Jetzt sind alle 9 in der Kiste und meist liegt Coco dabei. Izumi füttert das was im Auslauf rumläuft - passt. Jetzt frisst auch Playboy und Honey Nassfutter. Darling und Sweety habe ich noch nicht am Napf gesehen.
20.09.21 - Die ersten Stunden im Aussen Gehege haben Sie hinter sich. Am ersten Tag musste anschließend viel geschlafen werden. Mit 6 Wochen haben sie genug Kraft und Ausdauer. Mama Izumi hat ein bischen Stress bei der Rückkehr. Wenn man als Katze doch zählen könnte....sie glaubt mir einfach nicht das ich alle 9 Babys ins Wohnzimmer zurück gebracht habe. Es folgen im Moment also auf den Frischluft Ausflug 2 Stunden mautzen und betteln nochmal im Auslauf Kontrolle zu machen.
8.10.21 - Impfung ist geschafft - ohne das es aufgefallen wäre. Nichtmal die übliche Müdigkeit. Flitzen im Aussengehege geht immer! Das Herbstwetter ist toll und sie können ausgiebig an der frischen Luft bleiben. Das Wochenende bring neue Abendteuer: DAS WOHNZIMMER !!!!! Der Zaun ist weg! Hurra! Sofa, Palme, Gardiene.. alles zum Abschuss freigegeben
17.10.2021 - das war ein Wochenende! Coco ging es gar nicht gut. Scheibar hat sie mehr Kitten versorgt als sie schaffen kann. Ihre 3 und meistens auch die 6 von Izumi. Freitag musste Coco dehydriert und überfordert in die Klinik. Ich halte sie jetzt von Izumi's Kitten fern. Die sind fast zwei Wochen älter und haben eine eigene Mama! Coco muss sich erholen! - Bis auf Honey und Darling sind alle fest vermittelt. Honey ist frei, Darling nur reserviert. Da alle Babys zu lieben Menschen gehen die sehr vertrauensvoll sind und teilweise schon bekannt weil sie vor Jahren schon Tiere von mir bekommen haben, braucht nicht kastriert zu werden. Zu Coco's Entlastung ist das sehr gut, denn sie können so schon mit 12,5 Wochen ausziehen. Keine Gefahr das Coco noch für Milch angebettelt wird.

Vorsorge und Behandlungen

Was? Datum  
Wurmkur - Milbemaxx 15.9.2021 Milbemaxx
01.10.2021 Milbemaxx
 
1.Impfung RCP (Katzenseuche, Katzenschnupfen)
2.Impfung RCP + setzen Microchip
07.10.21  

00000781